ForumPortal
Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 21. Feb 2018 10:08


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4924

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 16. Sep 2017 20:50 

Registriert: 08.2015
Beiträge: 78
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: männlich
Erst mal Danke für das rege Interesse.

Da ich per PN schon Anfragen bekommen habe, habe ich bereits nicht mehr die vollen 5 Sätze, die ich noch hier hatte. Genau genommen weiß ich momentan nicht, ob ich noch 1 oder 3 Sätze frei habe, denn ein Interessent hat sich noch nicht wieder gemeldet.

Falls also nicht jemand den einzelnen Satz möchte, der sicher frei ist, wollte ich noch kurz abwarten.

Beim Preis reden wir über 16€ für 2 Sätze + Porto bei den Platinen, die ich schon hier habe.

Es scheint, wir können schon über die erste Sammelbestellung an Platinen nachdenken. (ou6_cs-base in 70µm, nur damit ich es mal erwähnt habe...)

Ich möchte alle Interessenten bitten, mal einen Blick in die BOMs zu werfen (Github). Noch müssen die Bauteile leider bei 4 verschiedenen Lieferanten beschafft werden. Nicht dass da jemand überrascht ist.

Was ich nicht mehr habe, sind aktuelle Exemplare von den 3D-Druck Teilen. Ich habe die bei Pcb-Pool fertigen lassen, die berechnen leider recht hohe Einmalkosten (beim Onlinekostenrechner macht sich das beim Stückpreis bemerkbar). Mit mehreren wäre das dann günstiger. (zur Info: 5 Sätze fertigen lassen kostet etwa €11 pro Satz. Bei 20 etwa die Hälfte.)

Aufgrund der Stabilität sind die in selektivem Lasersintern aus Polyamid hergestellt. Andere Methoden, wie die Hobby 3D Drucker, habe ich jedoch schlicht nie ausprobiert.

Ein anderer User, der sich auch für Platinen interessiert, guckt mal ob er die 3D-Druck Teile günstiger organisieren kann. Aber das ist noch vollkommen unsicher.

Die Relais, HFE10-2-12-HT-L2, habe ich bisher bei Aliexpress gekauft. Meine letzte Bestellung war von "SXYZ Store", 10 Stück. Bei mir das erste Ergebnis in der Suchliste (nach der vollständigen Bezeichnung suchen, sonst wird nichts gefunden). Aber das sind nur meine Erfahrungen mit den Shop SXYZ: Einmal bestellt, einmal alles OK. Andere können genauso gut sein.

Hmm, bei den Platinen und den 3D-Teilen würde sich eine Sammelbestellung am ehesten lohnen.

@cyberjunky: Can you read german? Otherwise building the device might be challenging, until now the description is in german.

I developed the device with ETS5, it is compatible to an SA/S 8.16.6.1 from ABB (application version 3.2). It should work with older versions of the ETS, as long as there is a compatible application with the same version. As my actor has only 6 channels, only the first 6 of the application will be working. And only in the mode "switch", not in the heating control mode.

Ich habe das Gerät mit ETS5 entwickelt, wie im Wiki beschrieben lässt es sich als SA/S 8.16.6.1 von ABB mit der Version 3.2 programmieren. Es sollte auch mit älteren Versionen der ETS funktionieren, wenn es dafür eine Applikation gleicher Version gibt.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 19. Sep 2017 08:49 

Registriert: 08.2015
Beiträge: 78
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: männlich
So, es hat sich nun geklärt, dass noch 3 Sätze frei sind.

Also Uwe 2 Sätze und Gerhard, da er inzwischen per PN meinte, er nimmt auch 1 Satz - eben 1 Satz? Ich melde mich per Email wegen der Bankdaten.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 20. Sep 2017 06:27 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 586
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe mal ne Frage an den Entwickler bezüglich der 3d Teile. Ich verwende fast immer die Gehäuseversion mit Klarsichtklappdeckel. Diese hat eine Nut zur Aufnahme des TOP Controllers.
Würde das dann auch darein passen, so dass man auf die 3d Teile verzichten kann?

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017 20:27 

Registriert: 08.2015
Beiträge: 78
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: männlich
Puh, das habe ich bisher nicht betrachtet. Was ist noch gleich die Bestellbezeichnung des Gehäuses, was du meinst?

Die Abstandshalter positionieren bei mir alle drei Platinen, d.h. auch den Abstand der unteren zur mittleren. Und sie fixieren den Dreier-Stapel auch im Gehäuse gegenüber dem Deckel, sorgen für den richtigen Abstand.

Hätte dein Gehäuse innen genau die gleiche Bauhöhe? Der ist ziemlich vollständig ausgenutzt.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 22. Sep 2017 16:43 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 586
Geschlecht: nicht angegeben
In 4 TE gibt es das bei Völkner und conrad denke ich. R**'s Gehäuse sehen zwar gleich aus, haben aber seit geraumer Zeit ein kleineres Innenmaß, da anderer Hersteller.

Der Olli hatte mir mal den Hersteller ausfindig gemacht, dort gibt es das Gehäuse in allen erdenklichen Variationen, evtl sogar mit KNX Klemmenaussparung.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 23. Sep 2017 20:42 

Registriert: 08.2014
Beiträge: 19
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Zusammen,

Mit den Druckteilen kann ich vielleicht helfen. Hab einen 3D Drucker hier. Von den normalen 4TE Gehäuse mit Deckel habe ich noch welche hier.

Den Herstellee müsste ich raussuchen, aber der hatte auch 6TE und 8TE Gehäuse.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 23. Sep 2017 21:59 

Registriert: 08.2015
Beiträge: 78
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: männlich
Bisher hatten alle anderen Gehäuse, die ich mir angesehen hatte, eine kleinere Höhe innen, als das einfache Reichelt Hutschienengehäuse. Für weitere Typen bin ich immer dankbar. Den Conrad-Typ gucke ich noch mal an, danke

uwceurope: Was für einen 3D-Drucker hast du? Kannst du mal versuchen, die Teile zu drucken? Die Daten sind alle im Github.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 29. Sep 2017 13:43 

Registriert: 02.2017
Beiträge: 47
Geschlecht: nicht angegeben
mal ne kurze Frage was kosten alle Bauteile zusammen ca. für einen Aktor von Dir ?

Bye Andre


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 29. Sep 2017 15:13 

Registriert: 08.2015
Beiträge: 78
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: männlich
Andre12 hat geschrieben:
mal ne kurze Frage was kosten alle Bauteile zusammen ca. für einen Aktor von Dir ?

Das lässt sich anhand der BOMs ganz gut zusammenrechnen: Bauteile mit Platinen und 3D-Teilen, aber ohne Versandkosten, kommen auf ca 100€ je Aktor.

Bei der Frage alternativer Gehäuse bin ich nicht weitergekommen. Das Gehäuse mit transparentem Deckel von Conrad gibt es zwar mit ausreichender Höhe innen, aber halt nicht in 6TE Breite. Ich habe beim Hersteller auch nichts über eine 6TE-Version gefunden.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 29. Sep 2017 22:17 

Registriert: 08.2014
Beiträge: 19
Geschlecht: nicht angegeben
Hi Florian,

Ich habe einen 3D Drucker von Multec. Klar kann ich es mal Probieren zu drucken. Warum die Frage was für einen ich habe. Sind die Druckteile so speziell?

Gruß Olli


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker