ForumPortal
Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 18. Okt 2018 06:52


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 234

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: ARM mit 8out und Led-Taster
BeitragVerfasst: 20. Dez 2017 23:51 

Registriert: 02.2017
Beiträge: 8
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Hallo zusammen,
Ich habe vor einiger Zeit einen ARM Controller mit 8out App und Taster Platine aufgebaut.
Habe auch damals die Sofware (https://github.com/selfbus/software-rel ... t_hand.hex) von StefanSverige erhalten. geraete-f2/bauteile-fur-8out-10a-t376-10.html

Jetzt wollte ich das Teil in Betrieb nehmen und der ARM Controller scheint auch zu funktionieren (Programm LED leuchtet wenn ich auf den Taster drücke und bleibt auch an)

Die Taster Platine dürfte auch funktionieren. LED's leuchten wenn man den zugehörigen Taster betätigt.

Nur die Relais schalten nicht! Hat einer eine Idee was das Problem sein könnte?

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Danke
Lg
Christoph


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARM mit 8out und Led-Taster
BeitragVerfasst: 21. Dez 2017 02:37 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 133
Geschlecht: nicht angegeben
Ich mit meinem bescheidenen angelesenen Wissen würde sagen: du hast zerodetect bestückt. D.h. du brauchst
a) L und N am Klemmenpaar 9 (Achtung: selbe Phase wie die Relais!)
b) brauchts eine gewisse Mindestlast, sonst schaltet zerodetect nicht

Nur mit der Busversorgung wird sich da nix tun.
Außerdem brauchts für zerodetect + Handbedienung noch nen Workaround ... steht im Wiki.

Alternative: Optokoppler und C5 ausbauen und eine Firmware mit Handbedienung aufspielen.
Das hatte ich gemacht, damit das Ding erst mal läuft :-)
Aber Achtung: bei mir ging auch nicht die allerneueste Firmware! out8_h-3.37.hex geht bei mir. out8_h-3.41.hex nicht.

Gruß
Christian


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARM mit 8out und Led-Taster
BeitragVerfasst: 21. Dez 2017 09:05 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
Phase und N müssen am zero anliegen, sonst schaltet nichts. Mindestlast ist nicht nötig. Man kann auf dem Foto 2 Litzen am zero erkennen. wegen dem angesprochenen workarround muss ich veto einlegen.(LPC922!!)
EDIT:
Ich erinnere mich, du brauchst auf der APP ein workarround für den LPC1115. Es muss ein 3k3 Pullup am Kollektor des Optokopplers zu VCC ran, da dieser nicht auf dem Controllerbord vorhanden ist. Das Via links neben C5 ist glücklicherweise VCC. gleich daneben der mittlere Anschluß des OK ist die Signalleitung die es hoch zu ziehen gilt.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARM mit 8out und Led-Taster
BeitragVerfasst: 21. Dez 2017 14:19 

Registriert: 02.2017
Beiträge: 8
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Hab den 3k3 Pullup eingelötet und jetz funktioniert es!! :D

Danke für die schnelle Hilfe!

Lg
Christoph


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker