ForumPortal
Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 18. Jul 2018 18:40


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 6
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4050

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchmelder läßt sich nicht programmieren
BeitragVerfasst: 12. Apr 2015 13:44 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 206
Wohnort: Melsungen/Hessen
Geschlecht: männlich
Hallo kaiwerner,
hast Du in FlashMagic "ISP/Device configuration..." auf "External clock on XTAL1" eingestellt?
Gruß
Hans


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchmelder läßt sich nicht programmieren
BeitragVerfasst: 13. Apr 2015 08:22 

Registriert: 04.2015
Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo...

danke erst mal für die Antworten.
Die Konfiguration ist auf "External clock on XTAL1" gestellt. Ich denke sonst wäre ja auch keine Programmierung der Physikalische Adresse und das Info auslesen möglich. Oder?

Bestückung schaue ich mir heute Abend noch mal genau an.

Ich verwende die ETS 4. Werde aber mein alten Laptop mit der ETS3 noch mal herauskamen und es damit noch einmal versuchen.

Ich könnte mir ja auch mal sehen was über den Bus geht.....


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchmelder läßt sich nicht programmieren
BeitragVerfasst: 13. Apr 2015 11:12 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 616
Geschlecht: nicht angegeben
Wir hatten schon solche Fälle. PA geht gerade noch so , dann ists aber fertig. Teste nochmal ob er auch wirklich auf external steht, falls nicht schon geschehen. Wenn ja wird es spannend.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchmelder läßt sich nicht programmieren
BeitragVerfasst: 13. Apr 2015 23:50 

Registriert: 04.2015
Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

erst nochmal Danke für Eure Hilfe!

So ich habe die Bestückung noch mal gecheckt. Ich kann keine Fehler finden. Bin zwar nicht der beste Löter aber ich denke das ist auch alles okay so.

Dann habe ich noch mal das programmieren versucht. Der erste gingen heute auf anhieb !!! **Freu**
Der zweite will aber immer noch keine Applikation annehmen. Auch nach mehreren versuchen nicht. Nummer Drei ging beim zweiten Versuch... **Freu**
Und mit dem Vierten war wieder nichts zu machen.
Ich habe mal ein PDF vom Monitor gemacht. liegt hier.
Es sind mehrere Versuche drin. Mal kommt das "T_NACK" gleich und manchmal erst nach einigen "T_ACK".
Für mich sieht es auch nach einem Timingprobelm aus. Oder???
Werde die Controller die nächste Tage noch mal ich den Programmer stecken und die External Clock prüfen, das habe ich heute nicht geschafft.
Ich könnte ja auch mal denn Oszi dran halten, nicht das ich doch was beim aufloten des Oszillator falsch gemacht habe (ganz schön klein das teil :? ) aber da würde er ja gar nicht laufen wenn er auf External Clock seht.... hmmmm

Ich mache die nächste Tage weiter. Vielen Dank

Gruß Jan


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchmelder läßt sich nicht programmieren
BeitragVerfasst: 14. Apr 2015 07:53 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 616
Geschlecht: nicht angegeben
Wenn du ein Oszi hast, dann schau dir den BUS an. Die Amplitute sollte ca 8V sein.
Beispiel: Löten man die 7,5V zener falschrum ein ist der Hub nur noch 1V oder so.
Oft wird auch der 5R6 mit 5K6 verwechselt. Dann kann man da auch nichts erwarten.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchmelder läßt sich nicht programmieren
BeitragVerfasst: 14. Apr 2015 11:06 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 206
Wohnort: Melsungen/Hessen
Geschlecht: männlich
R8=5R6 (5,6 Ohm) mit R12=5K6 (5,6 Kilo-Ohm) vertauscht, hatte ich auch schon bei mehreren Platinen, die ich für User repariert habe!
#kaiwerner: wenn Du mit einigen Platinen nicht klar kommst, kannst Du sie mir zur Überprüfung/Reparatur schicken. Wenn ich kein Material benötige, entstehen Dir nur die Hin- und Rücksendekosten.
Gruß
Hans


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchmelder läßt sich nicht programmieren
BeitragVerfasst: 26. Apr 2015 22:00 

Registriert: 04.2015
Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

sorry, was ich mich nicht früher gemeldet habe, Arbeit und Familie... Ihr kennt das ja.. :roll:

So hatte mal den Oszi dran, alles fein...
Dann habe ich nochmal mein alten Laptop mit ETS 3 aktiviert - über Siemens N146 das selbe...
Als nächstes ein serielles Kabel dran, und siehe da - geht auf Anhieb! **Freu**

Ich habe alle mein 12 Platinen programmiert. (Naja erst mal 11 Stück, bei der 12-ten müsste ich den Oszillator noch mal nach löten, der wollte nicht schwingen :oops: )

Dann habe ich nochmal das ganze über Raspberry Pi und EIBD versucht. Geht! Auch mit ETS 4. Wenn ich es aber über den Siemens Router mache habe ich kein Erfolg - "Das Geräte nimmt die Verbindung nicht an".

Ich werde den Router mal richtig testen müssen...

So und da war der Sonntag auch rum. ;)

Noch mal vielen Dank für Eure Hilfe!!!

Grüße Jan


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchmelder läßt sich nicht programmieren
BeitragVerfasst: 31. Jul 2016 11:52 

Registriert: 07.2016
Beiträge: 2
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich
Guten Tag,

Ich habe nun mein erstes RM Modul 2.2c aufgebaut. Die Programmierung mit FlashMagic (FW2.32) ist ohne Fehlermeldung durchgelaufen.
Nun mein Problem, die Adressierung/Parametrierung via ETS funktioniert nicht. Es wird ebenso kein Gerät im Programmiermodus angezeigt. (KNX-Anlage im Haus funktioniert und ich weiß wie die ETS zu bedienen ist.)

Welche Möglichkeiten habe ich, um mit einem Multimeter bewaffnet auf der Platine nach Fehlern zu suchen?

Für Hilfe währe ich euch sehr Dankbar.

MfG

Michibu


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchmelder läßt sich nicht programmieren
BeitragVerfasst: 31. Jul 2016 12:09 

Registriert: 02.2015
Beiträge: 94
Geschlecht: nicht angegeben
blinkt die Progled ?
3,3V an VCC ?
in den Optionen auf Oszi umgestellt?
Jumper auf den ISP-Header?

_________________
3x Tasterschnittstelle-LPC 1.54
33x Tasterschnittstelle-SMD-LPC 2.00
11x Rauchmelder V2.2c
1x RPi Bus Controller V1.0


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchmelder läßt sich nicht programmieren
BeitragVerfasst: 31. Jul 2016 12:13 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 616
Geschlecht: nicht angegeben
Die Frage muss richtig lauten: Bleibt die Progled nach jedem 2. loslassen an.
Blinken tut die nur beim Taster.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker