ForumPortal
Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 20. Apr 2018 10:30


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 419

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: USB Programmer
BeitragVerfasst: 3. Mär 2016 13:43 

Registriert: 05.2015
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo , ich habe den USB Programmer mit dem Ozillator aufgebaut. Jedoch bekomme ich immer einen Bautratenfehler . Woran könnte dies liegen ?
Habe kein Quarz und R5 und R6 verbaut.
Windows 7 und 10 Com3 Bits pro Sek. 7200 ( Windows und im Flashmagic )


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB Programmer
BeitragVerfasst: 6. Mär 2016 22:07 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 601
Geschlecht: nicht angegeben
Der baudratenfehler kommt immer wenn PC nicht mit dem controller reden kann. War der lpc jungfräulich kannst du OSC und handshake als Ursache ausschliessen. Mache ohne lpc einen echo test. Jumper an der progger ISP 6 polig, auf 4-5. Dann mit terminal was schicken. Muss zurück kommen.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB Programmer
BeitragVerfasst: 4. Dez 2017 01:04 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 114
Geschlecht: nicht angegeben
Hi zusammen,

ich grabe das Thema mal wieder aus, da ich gerade meinen USB Progger (Version 3.7 ohne ARM) fertig gebaut habe und mich nun frage, ob er denn wohl wirklich tun wird. Die grüne LED leutet schon mal schön und er wird auch von Windwos als UART Device erkannt.

@Oldcoolman:
Passt das mit dem Tipp, die Pins 4 und 5 zu jumpern noch bei Version 3.7?
Heißt also quer rüber zu überbrücken??

Was meinst du genau mit einem Echo test?

Grüße
Doumanix


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB Programmer
BeitragVerfasst: 4. Dez 2017 11:42 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 203
Wohnort: Melsungen/Hessen
Geschlecht: männlich
Hallo Doumanix,
an der ISP-Schnittstelle (6-polig) des Programmers die Pins 4 und 5 verbinden. Dann mit einem Terminalprogramm von Windows aus Zeichen auf den entsprechenden COM-Port schicken. Die müssen dann als Echo zurück kommen. Im Terminalprogramm darauf achten, dass nicht durch die Einstellung das Echo automatisch kommt, d.h., wenn das Eingetippte als Echo zuurück kommt, Brücke 4 nach 5 öffnen. Dann darf das Echo nicht mehr kommen.
Wenn das OK ist, und du nicht weiter kommst, kannst du mir auch die Komponenten schicken. Ich werde es dann kostenlos testen. Bitte per Paket mit Rückporto schicken (ist dann versichert). Neulich ist ein Päckchen (nicht versichert!) mit fünf von mir überprüften Platinen leider verloren gegangen (Deutsche Post). PN an mich wegen Adresse.
Gruß
Hans


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: USB Programmer
BeitragVerfasst: 4. Dez 2017 23:07 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 114
Geschlecht: nicht angegeben
Argh, okay. War etwas auf der Leitung gesessen.

Habe jetzt mit Putty den Test gemacht. Ohne Jumper kam nix, mit Jumper wurde meine Eingabe ausgegeben. Scheint also so weit schon mal zu funktionieren. Danke!


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker