Board indexPortal
Last visit was: It is currently 21. Feb 2020 07:01


All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 14 posts ] Go to page  Previous  1, 2
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1518

AuthorMessage
 Post subject: Re: Binäreingang 4x 8x 16x / Tasterinterface mit LED 2x 4x 6x für TS-ARM
PostPosted: 20. Mar 2018 23:39 

Joined: 11.2017
Posts: 303
Gender: None specified
Hi Uwe,

ich habe eben nochmal die SW ausprobiert ... irgendwas stimmt da meiner Meinung nach nicht.

Ich habe, wie in geraete-f2/bewegungsmeldermodul-t451-10.html diskutiert, so einen kleinen Sensor angeschlossen. Wenn ich nun die in16-bim112 Firmware drauf spiele und Kanal 1 bei steigender Flanke schalten lasse, dauert das immer 3-4 Sekunden, bis wirklich geschaltet wird - obwohl ich keinerlei Verzögerungen eingestellt habe.

Ich habe noch keine verschiedenen Versionen durchexerziert. Habe das beobachtet bei
  • ARM Einbaumodul v3.07 mit LPC 1115/303
  • #define MANUFACTURER 0x83 // MDT
  • #define DEVICETYPE 0x0030 // Binäreingang
  • #define APPVERSION 0x20 // Version 2.0
  • INVERT ist gesetzt
  • in der ETS5 entsprechend den MDT Binäreingang 16fach BE-16000.01 verwendet und auf Kanal 1 den Eingang benutzt

Wie gesagt: er schaltet / sendet ein Gruppensignal - aber Zeitverzögert.
Mit der BCU1 Firmware zum Jung Binäreingang 8fach 2118REG funkt alles wie gewünscht ...

Grüße
Christian


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Binäreingang 4x 8x 16x / Tasterinterface mit LED 2x 4x 6x für TS-ARM
PostPosted: 21. Mar 2018 10:01 

Joined: 08.2015
Posts: 161
Location: Heidelberg
Gender: Male
INVERT aktiviert den pull-up und ein Übergang von 0->1 ist eine "fallende Flanke" (siehe Kommentar in config.h). Ich finde diese Definition nicht intuitiv, aber probier's mal ohne INVERT.


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Binäreingang 4x 8x 16x / Tasterinterface mit LED 2x 4x 6x für TS-ARM
PostPosted: 21. Mar 2018 19:27 

Joined: 11.2017
Posts: 303
Gender: None specified
Oh Mann, klar. Hast recht! Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ich dachte mir schon, dass das Ding doch schon mal besser, sprich ohne Verzögerung, funktioniert hatte.

Klar: durch das INVERT hat das Eingangsmodul immer dann geschaltet, wenn der Sensor wieder in den Ausgangszustand ging. Und immer wenn die Bewegung erkannt wurde, ist erst mal nichts passiert.

--> funktioniert also eigentlich wie es soll, wenn man es auch richtig benutzt


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Binäreingang 4x 8x 16x / Tasterinterface mit LED 2x 4x 6x für TS-ARM
PostPosted: 2. Apr 2018 23:06 

Joined: 11.2017
Posts: 303
Gender: None specified
Hi Uwe,

jodamm hat einen Fehler festgestellt: das Überschreiben der phys. Adresse geht nicht ...
Ggf. kannst ja mal einen Blick drauf werfen, wo der Fehler liegt.
Gerne darf das natürlich auch jemand anderer als Uwe... :mrgreen:

LG
Christian


Top
Offline Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 14 posts ]  Go to page  Previous  1, 2

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker