ForumPortal
Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 21. Aug 2018 13:59


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3546

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Controller Wetterstation
BeitragVerfasst: 5. Feb 2014 09:16 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Kuala,
Ich kann noch nicht ganz nachvollziehen wo du das angeschlossen hast und mit welchen Einstellungen.
Unterscheide Regenmesser und Regensensor.
Regensensor ist lediglich ein Binäreingang an dem ein Regensensor (gemeint ist eine Fläche mit Goldzungen und elektronischer Auswertung)angeschlossen werden kann.
Beim Regenmesser hat man leider manchmal das Problem dass nicht alle Kippvorgänge erfasst werden, weil der Magnetismus nicht ausreicht. Ich hab dazu ein 2mm Loch in die Wippe oben gegenüber dem Magneten bis zu diesem gebohrt. Dazu muss man den Bolzen von der Wippe ziehen und die Wippe entnehmen. Anschließend mit Hammer auf den Bohrer klopfen bis der Magnet vornebündig in der Wippe sitzt. Wippe mit Bolzen wieder montieren. Durch Wippen sicherstellen dass impulse ausgelöst werden.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Controller Wetterstation
BeitragVerfasst: 5. Feb 2014 11:34 

Registriert: 12.2013
Beiträge: 10
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Andreas,


stimmt mit Regensenor habe ich mich falsch ausgedrückt.
Ich habe einen Regenmesser an den Controller der Wetterstation angeschlossen.
Die Original Platine mit dem Reedkontakt gegen eine Platine mit
2 Reedkontakten getauscht damit ich die Regenmenge noch an meiner
TFA Wetterstation zwecks Vergleich erfassen kann.
Bei Regen wird hier die Regenmenge auch hochgezählt.

Wenn ich im ETS Busmonitor die GA Regenmenge betrachte, dann steht
hier immer eine Null übertragen. Er zählt nicht hoch.
Auch bei der GA REgen Ja/Nein wird nicht wirklich was angezeigt.

Beim Wechseln der Wippe wird der Reedkontakt betätigt. Dies hört man,
bzw kann man das durchschalten auch messen.
Wenn ich mir das Busprotokoll dann anschaue wird meistens eine 0 übertragen.
eine eins ist sehr selten.

Gruß Jens


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Controller Wetterstation
BeitragVerfasst: 5. Feb 2014 23:32 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
ok. werde das nochmal ausprobieren.
Hab ich schon wo beschrieben wo ein Regenimpuls angeschlossen werden muss?
Ich habe mal nachgesehen, muss auf P0.2. In der ETS muss dann Erfassung aus Impuls eingestellt sein. Im Feld Faktor muss die Menge je Wippvorgang in 1/100 Liter drin stehen.
Ist es der Sensor von der WS155 dann kann hier auch 0 eingetragen werden. Es wird dann 43 angenommen.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Controller Wetterstation
BeitragVerfasst: 6. Feb 2014 13:49 

Registriert: 12.2013
Beiträge: 10
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Andreas,

danke für die Erklärung.
Den Anschluß für den Regenmesser war noch nirgents erklärt.
Ich habe in durch Ausprobieren heraus gefunen.

Gruß Jens


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Controller Wetterstation
BeitragVerfasst: 14. Aug 2015 17:58 

Registriert: 07.2013
Beiträge: 13
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

ich bin gerade dabei die Wetterstation mit der UP Tasterschnittstelle aufzubauen.
Bei der Windmesseinheit benutze ich den blauen und den schwarzen Draht, der zum Funkmodul geht und schließe diese über einen 2N7000 an der Tasterschnittstelle auf INT01 und GND an. Richtig?

Die Regenmesseinheit muss auf den P0.2 der Tasterschnittstelle? Wo sind die Anschlüsse bei der Regenmesseinheit? Das Funkmodul kann man ausbauen?

Grüße
Flo


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Controller Wetterstation
BeitragVerfasst: 16. Aug 2015 19:19 

Registriert: 07.2013
Beiträge: 13
Geschlecht: nicht angegeben
Passt meine Theorie bzw. Habt ihr ne Antwort auf meine Fragen? :D


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Controller Wetterstation
BeitragVerfasst: 16. Aug 2015 23:23 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
Das kommt drauf an ob du die Regenmesserimpulse zählen willst oder ob du das Telegramm auswerten willst.
S12 und GND.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Controller Wetterstation
BeitragVerfasst: 17. Aug 2015 22:18 

Registriert: 07.2013
Beiträge: 13
Geschlecht: nicht angegeben
Sorry, dass ich noch einmal nachfrage. :oops:
Wie bringe ich den Regenmesser an die Tasterschnittstelle? Beim Regenmesser habe ich nur das Funkmodul entdeckt, aber keinen Anschluss, wo ich dieTasterschnittstelle anschließen kann. An der Tasterschnittstelle benutzte ich P0.2 habe ich ein Stück weiter vorne im Thread gelesen, richtig? Was meinst du mit S12?
Den Regenmesser schließe ich an die gleiche Tasterschnittstelle, wie die Windstation an, oder?
Ich würde gerne nur erfassen ob es regnet oder nicht.


Grüße
Flo


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Controller Wetterstation
BeitragVerfasst: 17. Aug 2015 22:54 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
LPC Portbelegung hab ich mal im Wiki ergänzt.
Auf meiner Regenmesserplatine steht an einer Lötbrücke 'S12' das ist der Datenstrompunkt.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Controller Wetterstation
BeitragVerfasst: 3. Jan 2016 18:47 

Registriert: 08.2015
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,
hätte da ein Paar Fragen zum Regenmesser.

Windmesser, Windrichtung, Temperatur und Luftfeuchte funktionieren :!: .
Angeschlossen über INT0 als Telegramm

Frage1
Regenmesser an INT0 als Telegramm angeschlossen
Wert wird empfangen. Wird die Regenwippe betätigt, so erhöht sich die Literzahl/Stunde.
Wird die Wippe nicht mehr betätigt (weitere Telegramme werden noch empfangen), so kommt immer noch der letzte Wert und die Regenmenge/Stunde geht nicht wieder Richtung 0? :?:
Wird die Wippe wieder betätigt, so erhöht sich die Literzahl/Stunde weiter.


Frage2
Regenmesser an P0.2 als Impuls angeschlossen.
- Senden nach Zeit
- Erfassung aus Impulse
- Volumen je Impulse = 0
- Zeitfaktor 5
- Zeitbasis 1Sekunde
P0.2 hat fest Low-Signal und der Wert erhöht sich alle 5Sekunden um 16 ohne das ein Signalwechselt an P0.2 erfolgt? :?:

Vielleicht hat ja jemand einen Antwort dazu

Danke
Uwe


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker