ForumPortal
Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 18. Jul 2018 18:20


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 10  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6773

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 1. Okt 2017 22:53 

Registriert: 08.2015
Beiträge: 83
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: männlich
uwceurope hat geschrieben:
Warum die Frage was für einen ich habe. Sind die Druckteile so speziell?


Na ja, speziell. Bis jetzt habe ich die Dinger im selektiven Laser-sinthern aus Polyamid bestellt gehabt. Von denen weiß ich, dass es funktioniert. Aber ich bin sehr daran interessiert, ob das auch günstiger mit einem Filament-Drucker geht. Und nach dem Hersteller ist deiner wohl ein Filament Drucker.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 12. Okt 2017 20:24 

Registriert: 07.2013
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Florian,
mittlerweile sind die Relais aus China angekommen und ich habe mich an das Bestücken der Platinen gemacht. Habe dabei festgestellt, dass C9 auf der mittleren Platte nirgends mit einer Kapazitätsangabe vermerkt ist. Kannst du den zugehörigen Wert bitte mitteilen und dann auch in die Unterlagen einpflegen?
Danke und Gruß
Gerhard


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 13. Okt 2017 00:02 

Registriert: 08.2015
Beiträge: 83
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: männlich
Na da komme ich ja gerade noch rechtzeitig, um eine Änderung der Bestückung mitzuteilen:

Auf der out6_cs-ctrl sollte R29 nicht bestückt werden. Schaltplan, Layout und BOM im Github habe ich gerade angepasst.

Und zum C9: Der Strich als Wert soll bedeuten, dass dieses Bauteil nicht bestückt wird. Fun fact: Er würde das Messergebnis verschlechtern (eine längere Geschichte).


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 22. Okt 2017 22:12 

Registriert: 08.2015
Beiträge: 83
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: männlich
Und, hat schon irgendjemand was zusammengelötet?

Soll ich mal ein paar der 3D-Teile bestellen? Oder haben die Nachbauer eigene Pläne? :lol:


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 23. Okt 2017 22:31 

Registriert: 07.2013
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Florian,
ich warte noch auf ein paar Teile von Conrad und die Diode im Netzteil. Die Abstandshalter mit einem normalen Drucker sind nicht so schön wie Deine aber ich denke es geht damit trotzdem.
Wenn das Teil läuft, gebe ich gleich Bescheid.
Gruß
Gerhard



http://de.tinypic.com/view.php?pic=beu0bo&s=9


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 27. Okt 2017 14:19 

Registriert: 06.2015
Beiträge: 33
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,
I'm very interested in this actuator.
The fact that it has the "scene" function compared to other actuators so far proposed is optimal.
My versions of the actuators all work with externally powered relays and not from the bus, not only for cost but also for not overcharging the Bus unnecessarily.
I wonder if it is possible to modify the firmware to allow the use of normal relays (type SRD-24VDC-SL-A) that you buy on Aliexpress for 0.2 € instead of the expensive bistable relay.
Ultimately, in the general Box where the actuators are mounted, there is also a small 24V power supply for the relays, which can power several actuators!

Best regard

Pete


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 27. Okt 2017 20:04 

Registriert: 08.2015
Beiträge: 83
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: männlich
The changes in the firmware for mono-stable relais would be quite simple as all functionality for relay switching is in "Relay.cpp". You would have to write your own relay class for the different control scheme.

But your proposed relay type "SRD-24VDC-SL-A" has several problems:

Important one first: Living in a 230V country? It is not suitable for a save isolation between mains and a savety low voltage like the EIB/KNX bus. The isolation voltage from coil to contacts on these relay footprint is too low. This relay is the appropriate choice if one can not touch the low voltage side, as in most wireless switchable outlets - or in household appliances, where this sort of relay is usually used. I know that these relais are nearly everywhere in the cheap chinese relay cards, but 1500V/2000Vac isolation voltage is not enough for the 230V world. This is especially true for your sub-distribution box, where there are strikter requirements than in a corded device. For the installation you look for 4000Vac rated relais.
The background of these high requirements are possible overvoltages in the mains voltage due to switching activities, short circuit events or even (remote) lightning.
In a 110V country these requirements might be lower, I don't know...

Second one:
The contacts of these relais are usually only rated for resistive load. The current ratings drop with inductive and drop even further with capacitive loads. Most of the time these loads are not specified at all.
The relais chosen for the current measuring switching actor are especially suited for high capacitive loads, which helps with all these switching power supplies.
You might get a suitable live span out of the small relais - I personally do not like the idea that the contacts might weld together anytime with a unknown contact resistance.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 28. Okt 2017 08:07 

Registriert: 06.2015
Beiträge: 33
Geschlecht: nicht angegeben
perfect thanks
I will take note of your advice!

Pete


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 9. Nov 2017 19:01 

Registriert: 07.2013
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo zusammen,
nachdem nun endlich alle Teile für den Schaltaktor angekommen und auch verbaut sind,
habe ich heute als letztes den Prozessor programmiert und den Aktor erstmals unter Strom gesetzt.
Auf Anhieb haben alle Relais gearbeitet und die ersten Funktionstests sind erfolgreich verlaufen.
Beim Aufbau gab es keinerlei Probleme, da Florian eine Top Anleitung und Dokumentation
dazu geliefert hat. Ich werde nun als nächstes die Strom-Messfunktionen testen und dann hier
darüber berichten.
Ich kann dem Florian hier nur nochmals für seine tolle Arbeit danken. Wenn man den Aktor
aufgebaut hat, kann man die viele Arbeit die darin steckt, erst richtig einschätzen! Auch passt
alles mechanisch sehr gut zusammen und es ist ein wirklich gutes Gerät entstanden.
Ich glaube nicht zu untertreiben, wenn ich behaupte, dass es das bisher komplexeste und modernste
Gerät ist was bei Freebus und Selfbus entstanden ist. - Ihr seht, ich bin begeistert!
Ich hoffe, dass Andreas demnächst in seinem Shop die Leiterplatten und sonstigen "speziellen Teile"
dazu anbietet, damit sich auch viele Interessenten an den Nachbau machen können.

Viele Grüße
Gerhard


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strommessender Schaltaktor
BeitragVerfasst: 10. Nov 2017 00:33 

Registriert: 08.2015
Beiträge: 83
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: männlich
Danke für die Blumen, Gerhard :)

Berichte bitte weiter, wenn du weiter mit dem Testen bist!

Hat einer der anderen Beta-Tester schon angefangen den Aktor aufzubauen? Matthias? Uwe?


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker