ForumPortal
Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 21. Aug 2018 13:56


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 812

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Timer1 Interrupt-time Pause im state-machine erklaeren?
BeitragVerfasst: 9. Sep 2015 13:38 

Registriert: 09.2015
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
im Methode "void X1_int(void) __interrupt (2)" gibt es eine Pause sagt "Timer laden so dass in state 2 bei 75us abgefragt wird", aber "TH1=128 TL1=53" mit "8-Bit autoreload", so die Pause ist 203*0.27127us=55us.

wieso??


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Timer1 Interrupt-time Pause im state-machine erklaeren?
BeitragVerfasst: 9. Sep 2015 16:46 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
ohne jetzt genau nachzudenken....

zum einen vergeht ja vom Ereignis bis zur codestelle bereits Zeit...
zum anderen wird im reload nicht der Wert des nächsten sondern des
übernächsten Wertes geladen. wir ändern den reload, nicht den laufenden timer.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Timer1 Interrupt-time Pause im state-machine erklaeren?
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015 01:45 

Registriert: 09.2015
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo

zum einem, ja, du hast recht. Wie kann Man diese Zeit erwarten/berechnen?

Und du meinst die Zeit ist:

(256-53+128)*0.27127??


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Timer1 Interrupt-time Pause im state-machine erklaeren?
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015 07:43 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
Um zu wissen wie viel Zeit bis dahin vergeht gibt es 2 Möglichkeiten:
1. Man schaut sich den ASM output an und zählt Befehlszyclen.
2. Man gibt den laufenden timer auf den uart aus.
Also so ähnlich:
uchar temp = THL;
SBUF = temp;
while ! TI;

vom ausgebenen Wert sind die für die Ausgabe verbrauchten Zyclen noch ab zu ziehen.
Da die Warteschleife TI in den Empfang reinpfuscht ist nur der erste empfangene Wert gültig.
Das ist jetzt Theorie, wir hatten damals zyclen gezählt. Ferner zum Abfragezeitpunkt einen Portpin gesetzt und mit Oszilloscope mit dem Bussignal verglichen.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Timer1 Interrupt-time Pause im state-machine erklaeren?
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015 11:26 

Registriert: 09.2015
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
aber wieso im "void init_rx(void)" die Zeit sagt

"// busfree Zeit = 15 Bit (auf ACK) + 11 Bit (ACK) + 53 Bit=79bit"

und TH1=0x89, TL1=0xAF

also t=(0xFFFF-0x89AF)*0.27127=8216us=79bit


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Timer1 Interrupt-time Pause im state-machine erklaeren?
BeitragVerfasst: 10. Sep 2015 13:40 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
Zwischen den Telegrammen ist eine gewisse Zeit einzuhalten. Hier wird der T1
auf 16 bit umgestellt.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Timer1 Interrupt-time Pause im state-machine erklaeren?
BeitragVerfasst: 11. Sep 2015 10:39 

Registriert: 09.2015
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
die Frage ist:

wieso hier im "init_rx" muss Man auf 79bit warten?

die Zeit ist zwischen den Telegrammen order
zwischen ACK and der Telegramme (50 bit order 53 bit sein?)
?


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Timer1 Interrupt-time Pause im state-machine erklaeren?
BeitragVerfasst: 22. Sep 2015 15:51 

Registriert: 09.2015
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Keine Antwort??


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker