ForumPortal
Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 21. Feb 2019 03:06


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 653

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 8out 16A ARM - bistabile Relais - Bestückung
BeitragVerfasst: 4. Mai 2018 16:37 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 161
Geschlecht: nicht angegeben
Jetzt. Zippen über Handy auf NAS :|
Dateianhang:
Documents.zip [74.98 KiB]
16-mal heruntergeladen


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 8out 16A ARM - bistabile Relais - Bestückung
BeitragVerfasst: 4. Mai 2018 22:39 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 630
Geschlecht: nicht angegeben
Also meine eagle Datei sagt für die Relaise platine 8out / 4 Jalo ganz klar 220µF und 100nF

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 8out 16A ARM - bistabile Relais - Bestückung
BeitragVerfasst: 4. Mai 2018 22:57 

Registriert: 08.2015
Beiträge: 161
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht: männlich
oldcoolman hat geschrieben:
Also meine eagle Datei sagt für die Relaise platine 8out / 4 Jalo ganz klar 220µF und 100nF


Ich fürchte, das ist nicht, was Christian wissen wollte. Christian interessiert sich für hardware/Apps/out8_16A_1.0/out8-V2.1.sch.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 8out 16A ARM - bistabile Relais - Bestückung
BeitragVerfasst: 4. Mai 2018 23:05 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 161
Geschlecht: nicht angegeben
Genau: https://github.com/selfbus/hardware/tre ... t8_16A_1.0

Da sehe ich in der aktuellen v2.1 die beiden Werte nicht.


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 8out 16A ARM - bistabile Relais - Bestückung
BeitragVerfasst: 5. Mai 2018 08:12 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 630
Geschlecht: nicht angegeben
Sorry, da war auch die Rede von der monostabilen Version, darum die Verwechslung. Ich würde hier wie bei der alten Version 2 220µF/35V reinpacken. Bei räumlich genug Platz darfs auch etwas größer sein :-)

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 8out 16A ARM - bistabile Relais - Bestückung
BeitragVerfasst: 5. Mai 2018 13:50 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 161
Geschlecht: nicht angegeben
Was meinst du mit "größer"? Mehr Kapazität oder mehr Spannungsfestigkeit?
Oder einfach bei selben Werten größer, weil länger haltbar?


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 8out 16A ARM - bistabile Relais - Bestückung
BeitragVerfasst: 5. Mai 2018 16:36 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 630
Geschlecht: nicht angegeben
Es gab da auch schon Diskussionen um beides. Die Spannung wäre zu knapp, Profientwickler planen da Reserven ein. Ich selbst hatte in 10Jahren noch keinen kaputten Elko. Ich nahm immer 35V. Möchte anmerken, dass meine Anlage mit 24V Netzteil plus Drossel läuft. Da kriegt der Elko eh nur 22V nach Diode zu sehen. Mehr Kapazität wurde au h schon angesprochen, damit die Relaise bei busdown sicher Ihre Schaltbefehle noch ausführen. Ausführen taten sie bei mir im Test. Ob das dann bei 19V worst case noch tut ist fraglich. Ich bin jedoch der Meinung, ein out reg sitzt im Verteiler, da sollte genügend Spannung vorhanden sein.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 8out 16A ARM - bistabile Relais - Bestückung
BeitragVerfasst: 1. Feb 2019 12:45 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 161
Geschlecht: nicht angegeben
Servus zusammen,

ich greife den Thread nochmal wegen weiteren Fragen zur Bestückung auf:

12V statt 24V Relais?
Die 16A LPC Variante mit TOP-, MID- und BOT-Platine hatte die Option, einen Schaltregeler zu bestücken und dann die 12V Relais zu nehmen. Siehe "Hinweise" hier --> http://selfbus.myxwiki.org/xwiki/bin/vi ... 30_16A_4TE
Könnte man die Variante mit 12V Relais auch mit der 4TE ARM Controller-Platine fahren? Wenn ja: wie?

Grüße
Christian


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 8out 16A ARM - bistabile Relais - Bestückung
BeitragVerfasst: 16. Feb 2019 00:07 

Registriert: 11.2017
Beiträge: 161
Geschlecht: nicht angegeben
Hat eigentlich jemand die Version 2.1 des out8 (siehe https://github.com/selfbus/hardware/tre ... t8_16A_1.0 ) am laufen? Also mit allen 8 Relais auf der Bottom-Platine und einem 26-poligen Verbindungsstecker zur 26-poligen ARM-Controllerplatine?

Wenn ja: mit welcher Software? Ich vermute, dass die aktuelle SW im ARM software incubation Zweig nur die Version 1.0 bedienen kann, die mit dem LPC922 funkt, richtig?

Grüße
Christian


Nach oben
Offline Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 8out 16A ARM - bistabile Relais - Bestückung
BeitragVerfasst: 16. Feb 2019 14:05 

Registriert: 05.2013
Beiträge: 630
Geschlecht: nicht angegeben
Die LPC922 software erfordert eine völlig andere hardware. Sicherlich muß es wo eine software für die ARM 16A Version geben. Zumindest der hardware Entwickler dieser Platine sollte die haben. Die Platine ist nicht aus meiner Feder.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker