Board indexPortal
Last visit was: It is currently 20. Jun 2019 23:12


All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 121 posts ] Go to page  Previous  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Next
FollowersFollowers: 11
BookmarksBookmarks: 1
Views: 15614

AuthorMessage
 Post subject: Re: Nachbau Gira Tastsensor2 3-fach
PostPosted: 16. Dec 2016 01:18 

Joined: 02.2014
Posts: 20
Gender: None specified
tolot26 wrote:
Hi!

Wie seid ihr eigentlich mit dem Projekt weitergekommen? Gib es was fertiges?

Wir haben leider erst heute dieses Forum gefunden. Für unsere Anforderungen haben wir nämlich selbst auch schon einen 3-Fach-Taster (und einen ansteckbaren 1-Fach-Taster) - ähnlich dem hier vorgestellten - entwickelt. Die Überschneidungen sind ziemlich groß.

Nun stellt sich mir die Frage, ob man nicht die Weiterentwicklung bündeln kann. Wir setzen allerdings momentan noch auf LCN. Das ist jedoch nur eine Frage der Firmware.

Wenn das Projekt noch aktiv ist, würde ich gern mal in direkten Kontakt mit den Verantwortlichen (RalfE, etc.) treten.

--
Viele Grüße,
Mathias

Ich habe nur einen prototypen ohne led, nur mit Tastern, die an einer 8Fach tasterschnittstelle hängen. Bei mir ist es oft der Zeitmangel, um vorran zu kommen. Wie weit seid ihr denn?

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Nachbau Gira Tastsensor2 3-fach
PostPosted: 25. Apr 2017 22:00 

Joined: 12.2016
Posts: 6
Gender: None specified
grisuchris1 wrote:
Ich habe nur einen prototypen ohne led, nur mit Tastern, die an einer 8Fach tasterschnittstelle hängen. Bei mir ist es oft der Zeitmangel, um vorran zu kommen. Wie weit seid ihr denn?
Wir haben die erste Kleinserie produziert und die Fehler korrigiert. Nun sind wir noch am Plexiglas dran und könnten bisl Unterstützung bei den 3D-Modellen gebrauchen. Würde die jemand mit uns teilen?

Da wir später auch Richtung KNX gehen wollen und die zweite Generation mit Temperatursensor und Co schon in der konkreten Planung ist und wir auch eine richtige Roadmap haben, könnten wir auch was zurück geben.

Zeit ist bei uns leider auch nicht in Überfluss vorhanden. :-/

--
Viele Grüße,
Mathias


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Nachbau Gira Tastsensor2 3-fach
PostPosted: 30. Apr 2017 00:48 

Joined: 02.2014
Posts: 20
Gender: None specified
Ich zwar gerade in der DomRep Urlauben, danach gerne was ist noch zu tun?

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Nachbau Gira Tastsensor2 3-fach
PostPosted: 12. Nov 2017 18:56 

Joined: 12.2016
Posts: 6
Gender: None specified
Hi.

Irgendwie hatte ich übersehen, das Thema zu abonnieren. Daher hatte ich deine Antwort gar nicht mitbekommen. Nun haben wir fast alles nachgezeichnet und schon zwei Revisionen im 3D Druck erstellt. Die dritte Version passt dann hoffentlich endgültig.

Im Moment ist uns das Unterteil noch im Druck zu teuer (ca. 9,30 €). Dies liegt an den Federklemmen, die nötig sind, um das Unterteil in den Metallträger zu stecken. Die haben wir mit in Kunststoff gemacht. Dadurch wird natürlich das Modell viel höher und teuer. Dafür brauchen wir noch eine Lösung.

--
Viele Grüße,
Mathias


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Nachbau Gira Tastsensor2 3-fach
PostPosted: 12. Nov 2017 19:22 

Joined: 02.2014
Posts: 20
Gender: None specified
tolot26 wrote:
Hi.

Irgendwie hatte ich übersehen, das Thema zu abonnieren. Daher hatte ich deine Antwort gar nicht mitbekommen. Nun haben wir fast alles nachgezeichnet und schon zwei Revisionen im 3D Druck erstellt. Die dritte Version passt dann hoffentlich endgültig.

Im Moment ist uns das Unterteil noch im Druck zu teuer (ca. 9,30 €). Dies liegt an den Federklemmen, die nötig sind, um das Unterteil in den Metallträger zu stecken. Die haben wir mit in Kunststoff gemacht. Dadurch wird natürlich das Modell viel höher und teuer. Dafür brauchen wir noch eine Lösung.

--
Viele Grüße,
Mathias
Hi Matthias,
die Federklemmen hatte ich mir gespart dadurch das ich den Gira Geräteträger genommen habe. Hier kann man das Oberteil aufschrauben. Gira Nummer habe ich gerade nicht zur Hand. Wobei es in der zweiten Reihe etwas knapp wird bei den Rastern. Bin gerade auf Sansibar, nach dem Urlaub habe ich mehr Zeit

Gruß Chris

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Nachbau Gira Tastsensor2 3-fach
PostPosted: 12. Nov 2017 21:31 

Joined: 12.2016
Posts: 6
Gender: None specified
Hi Chris,
grisuchris1 wrote:
die Federklemmen hatte ich mir gespart dadurch das ich den Gira Geräteträger genommen habe. Hier kann man das Oberteil aufschrauben. Gira Nummer habe ich gerade nicht zur Hand.

Meinst du den GIRA 112700 Tragring? Den verwenden wir auch. Das mit dem verschrauben ist nur ziemlich unpraktisch, da man ja gar nicht mehr an die Schrauben ran kommt, wenn man die Wippen drauf gesetzt hat. Und die Wippen bekommt man auch nicht so leicht runter, zumindest nicht, wenn man das flächenbündige E22 Programm nutzt. Da steht nämlich nix mehr über und man bekommt den Tastsensor nur rauß, wenn man den Rahmen weghebelt. Schrauben geht da nicht. Oder übersehe ich etwas?

--
Viele Grüße,
Mathias


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Nachbau Gira Tastsensor2 3-fach
PostPosted: 13. Nov 2017 06:50 

Joined: 02.2014
Posts: 20
Gender: None specified
tolot26 wrote:
Hi Chris,
grisuchris1 wrote:
die Federklemmen hatte ich mir gespart dadurch das ich den Gira Geräteträger genommen habe. Hier kann man das Oberteil aufschrauben. Gira Nummer habe ich gerade nicht zur Hand.

Meinst du den GIRA 112700 Tragring? Den verwenden wir auch. Das mit dem verschrauben ist nur ziemlich unpraktisch, da man ja gar nicht mehr an die Schrauben ran kommt, wenn man die Wippen drauf gesetzt hat. Und die Wippen bekommt man auch nicht so leicht runter, zumindest nicht, wenn man das flächenbündige E22 Programm nutzt. Da steht nämlich nix mehr über und man bekommt den Tastsensor nur rauß, wenn man den Rahmen weghebelt. Schrauben geht da nicht. Oder übersehe ich etwas?

--
Viele Grüße,
Mathias
Ja genau den. Das kann durchaus, andere Programme als das Standard hatte ich mir noch nicht angeschaut. Was mir spontan einfällt wäre eine unterplatine zu machen die am Tragring befestigt ist in der dann der Tastsenor eingesteckt wird.

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Nachbau Gira Tastsensor2 3-fach
PostPosted: 13. Nov 2017 23:02 

Joined: 12.2016
Posts: 6
Gender: None specified
grisuchris1 wrote:
Ja genau den. Das kann durchaus, andere Programme als das Standard hatte ich mir noch nicht angeschaut. Was mir spontan einfällt wäre eine unterplatine zu machen die am Tragring befestigt ist in der dann der Tastsenor eingesteckt wird.

Das macht es auch nicht günstiger, sondern noch teurer. Ich versuche so wenig wie möglich Komponenten zu verwenden. Momentan denke ich an verkürzte Stifte und dann mehrere Rahmen so übereinander angeordnet/verdreht um 90°, dass sie ineinander greifen und somit nicht so viel Volumen im Drucker wegnehmen. Dann wird es wieder günstiger.

--
Viele Grüße,
Mathias


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Nachbau Gira Tastsensor2 3-fach
PostPosted: 14. Nov 2017 06:57 

Joined: 02.2014
Posts: 20
Gender: None specified
tolot26 wrote:
grisuchris1 wrote:
Ja genau den. Das kann durchaus, andere Programme als das Standard hatte ich mir noch nicht angeschaut. Was mir spontan einfällt wäre eine unterplatine zu machen die am Tragring befestigt ist in der dann der Tastsenor eingesteckt wird.

Das macht es auch nicht günstiger, sondern noch teurer. Ich versuche so wenig wie möglich Komponenten zu verwenden. Momentan denke ich an verkürzte Stifte und dann mehrere Rahmen so übereinander angeordnet/verdreht um 90°, dass sie ineinander greifen und somit nicht so viel Volumen im Drucker wegnehmen. Dann wird es wieder günstiger.

--
Viele Grüße,
Mathias
Kann ich mir nicht ganz vorstellen was du meinst, aber 1-2 Buchsenleisten und steckerleisten und ein Stück Platine sind denke ich ca. 1 Euro.


Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Nachbau Gira Tastsensor2 3-fach
PostPosted: 14. Nov 2017 08:42 

Joined: 12.2016
Posts: 6
Gender: None specified
grisuchris1 wrote:
tolot26 wrote:
grisuchris1 wrote:
Ja genau den. Das kann durchaus, andere Programme als das Standard hatte ich mir noch nicht angeschaut. Was mir spontan einfällt wäre eine unterplatine zu machen die am Tragring befestigt ist in der dann der Tastsensor eingesteckt wird.

Das macht es auch nicht günstiger, sondern noch teurer. Ich versuche so wenig wie möglich Komponenten zu verwenden. Momentan denke ich an verkürzte Stifte und dann mehrere Rahmen so übereinander angeordnet/verdreht um 90°, dass sie ineinander greifen und somit nicht so viel Volumen im Drucker wegnehmen. Dann wird es wieder günstiger.
Kann ich mir nicht ganz vorstellen was du meinst, aber 1-2 Buchsenleisten und steckerleisten und ein Stück Platine sind denke ich ca. 1 Euro.

Für Einzelstücke und reine Bauelementkosten hast du sicher recht. Wenn ich es jedoch bestücken lasse, wird es schon wieder ein ganzes Stück teurer, außer ich lasse ganz viele machen. Weiterhin will ich zusätzliche Komponenten vermeiden, da die wieder zu mehr Problemen führen können und ich habe wieder mehr Einzelteile am Lager.
Die Idee ist allerdings insofern interessant, als dass man den ganzen Tragring durch eine Platine mit Steckerleisten ersetzen könnte. Der Tragring kostet ja auch mindestens 3,50 €. Ich lass mir das mal durch den Kopf gehen.


Top
Offline Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 121 posts ]  Go to page  Previous  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker