Board indexPortal
Last visit was: It is currently 11. Dec 2019 16:02


All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] Go to page  1, 2  Next
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 842

AuthorMessage
 Post subject: 1-Wire ARM Lib
PostPosted: 9. Jan 2019 19:56 

Joined: 07.2013
Posts: 57
Gender: None specified
Hallo!

Kann mir einer sagen, was der schnellste, einfachste und vor allem Speichersparsamste Weg ist um die Temperatur der DS18x20 auszulesen?

Ich versuche gerade die Tasterfirmware auf die TSS-ARM zu bekommen aber das Programm wird dabei immer zu groß.

Ohne die Funktionen aus dem example-onewire-ds18x20 klappt alles noch und mit dem Programm wie in dem Beispiel bekomme ich immer die Meldung: region `MFlash32' overflowed by 62560 bytes
example-onewire-ds18x20 ohne den Rest funktioniert auch.

Gruß


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: 1-Wire ARM Lib
PostPosted: 9. Jan 2019 21:25 

Joined: 05.2013
Posts: 645
Gender: None specified
Die schlechte Nachricht zuerst: ICH kann da nicht helfen, ich bekomme nicht mal meine IDE am Laufen. Bräuchte da auch mal Hilfe. Warum ich mich melde: Ich hatte den Taster bereits auf ARM geroutet und da wäre es cool, wenn man die IO verwenden würde die ich dort verwendet hatte, bzw die verwendbar sind. Ich stöbere gleich mal ob der ARM Taster bereits im GIT ist. Würde das passen wäre nicht eine extra Version zu pflegen. Der ARM Taster hat eine 10 polige pinhead mittig für LED Platinchen bzw DS1820...
so long...

_________________
liebe Grüße
Andreas


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: 1-Wire ARM Lib
PostPosted: 12. Jan 2019 08:44 

Joined: 07.2013
Posts: 57
Gender: None specified
Und...?! Schon was gefunden?


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: 1-Wire ARM Lib
PostPosted: 2. Feb 2019 13:16 

Joined: 11.2017
Posts: 286
Gender: None specified
Servus zusammen,

@Klamm: nutzt du einen LPC1115 oder einen LPC1114?

@Andreas: du bekommst die LPCXPresso IDE nicht zum laufen? Hast du meine Anleitung von letztem Jahr / das VBox-Image mal versucht?

Grüße
Christian


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: 1-Wire ARM Lib
PostPosted: 2. Feb 2019 20:03 

Joined: 07.2013
Posts: 57
Gender: None specified
Ich nutze den lpc 1115 und habe das Problem mit dem Speicherbedarf lösen können.
Stehe aber jetzt vor einem neuen.
Ich habe das ARM Eingangsmodul aufgebaut und die 8 in Software draufgespielt programmieren über ETS funktioniert. Aber sobald ich einen Taster anschließe und diesen betätige geht der Controller kaputt(Vermute ich, weil ich anschließend keine Verbindung mehr damit aufbauen kann und die Programme Led auch nicht mehr an bleibt nach Drücken des Programms tatsers)
Also ich habe ein Modul aufgebaut und den PIO2_2 kurz mit 0V verbunden -> defekt wie beschrieben. Dann habe ich noch eins aufgebaut und PIO2_2 mit +3,3V kurz verbunden -> defekt wie beschrieben.
Komme mir schon etwas doof vor....
Muss ich in der 8in Software vorab noch was anpassen pullup pulldown oder sowas?!


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: 1-Wire ARM Lib
PostPosted: 2. Feb 2019 20:52 

Joined: 11.2017
Posts: 286
Gender: None specified
Servus Klamm,

also "kaputt" hört sich echt nicht gut an ... Könntest du denn den ARM neu programmieren? GEht das noch?

Bist du sicher, dass du PIO2_2 verbunden hast?
Die Reihenfolge ist ja für die obere Reihe: GND, 3,3V, EIB+, IO2, IO3, IO4, IO5, IO6, IO7, IO8
Je nachdem, ob pull up oder pull down am ARM eingestellt ist, müsstest du den IO2 dann mit GND oder mit 3,3V verbinden.

Sicher, dass du nicht EIB+ mit irgendwas verbunden hast? Das wäre vielleicht nicht so gesund für den TS ARM.

Gruß
Christian

[EDIT]
Anbei noch eine Version des Binary Input 16 fach, die bei mir läuft (bin mir zumindest zu 99% sicher, dass das die Version ist, die ich gerade drauf habe).
Attachment:
BI16-BIM112_1.0_NO-INVERT.zip [17.74 KiB]
Downloaded 17 times


Wenn alles nicht klappt: lad doch einfach mal hochaufgelöste Fotos deiner TS ARM hoch :-D


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: 1-Wire ARM Lib
PostPosted: 16. Feb 2019 09:47 

Joined: 11.2017
Posts: 286
Gender: None specified
Hi Klamm,

wollte mal nachfragen, ob du hier weiter gekommen bist?
Deine Erkenntnisse / Lösungen wären auch für andere interessant :)

Grüße
Christian


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: 1-Wire ARM Lib
PostPosted: 17. Feb 2019 11:09 

Joined: 05.2013
Posts: 645
Gender: None specified
IDE nicht am Laufen heißt bei mir:
IDE ist auf dem Rechner.
Der Workspace ist mit dem GIT verz verknüpft.
Ich kann compilieren, habe dann aber überall Fehler.
Ich denke, dass nur Pfadangaben zur LIB oder sowas nicht passt. Aussehen tut es für mich aber ganz gut, daher bin ich ratlos.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: 1-Wire ARM Lib
PostPosted: 17. Feb 2019 11:40 

Joined: 11.2017
Posts: 286
Gender: None specified
Hi Andreas,

wenn du Lust hast, komm heut mal in den Chat oder meld dich per PN / Telefon / Mail bei mir.
Ich denke, die Umgebung bekommen wir zum Laufen.

Ich habe inzwischen Erkans onewire-ds18x20 Beispiel so am LAufen, dass es compilliert. Hatte da auch einige Fehler bekommen. Ich denke, da hatte sich in der sblib und dem Drumherum noch was verändert, so dass das nicht mehr funktioniert hatte.

Da es aber nur übersetzt, ich aber noch keinen Beweis habe, dass alles passt, weil ich es um Verrecken noch nicht geschafft habe meine Tempsensoren zum Laufen zu bringen, habe ich das Update auf die .project Dateien noch nicht ins Git gepusht.

Grüße
Christian

[Nachtrag zur IDE]
Ich würde inzwischen ja empfehlen auf die MCUXpresso zu gehen. Hier muss man auch nicht mehr mit Registrierung und Freischaltung rum hantieren. Die IDE fühlt sich ein bisschen geschmeidiger an und hat schon so kleine Helfer an Bord wie HEX- oder BIN-File per Klick aus dem AXF zu generieren.
Die Projektdateien der alten LPCXpresso-Umgebung können einfach weiter genutzt werden, theoretisch kann man sogar beides parallel laufen lassen.


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: 1-Wire ARM Lib
PostPosted: 19. Feb 2019 08:17 

Joined: 07.2013
Posts: 57
Gender: None specified
Hallo zusammen,

seit dem letzten Beitrag hier habe ich eigentlich nur nochmal eine TSS aufgebaut und mit 100%iger Sicherheit nicht den Eib+ auf die Eingänge gezogen. Leider mit dem gleichen Bild. Es lässt sich keine Verbindung mehr mit dem Controller aufbauen. Aktuell habe ich andere Prioritäten aber ich gehe davon aus, dass ich mich Ende nächster Woche wieder damit beschäftigen werde ;)


Top
Offline Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ]  Go to page  1, 2  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker