Board indexPortal
Last visit was: It is currently 20. Nov 2019 07:56


All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 80 posts ] Go to page  Previous  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
FollowersFollowers: 2
BookmarksBookmarks: 0
Views: 6377

AuthorMessage
 Post subject: Re: Rauchmelder V2.4 auf ARM portiert
PostPosted: 4. Aug 2019 16:46 

Joined: 11.2017
Posts: 273
Gender: None specified
Hi Michael,

noch hat sich nichts entscheidendes getan hier. Sorry!
Aber ich glaube, dass sich die nächsten Wochen was ergeben wird. Ich war mit relativ vielen Leuten in Kontakt und habe das Gefühl, dass die SB-Gemeinde schon noch funktioniert.

Mein Fokus ist nach wie vor, mehr Leuten den (Wieder-)Einstieg so leicht wie möglich zu machen. Das hilft auf Dauer mehr, als wenn ich versuche einzelne Geräte fit zu machen. Klar würde ich das auch gerne, aber bisher hab ich das einfach nicht geschafft. Zu viele Baustellen gerade!

Aber nochmal zum RM: ich hab mir auch mal die Sache mit dem PIN13-Abfragen angesehen und hab einfach mal Hendriks Version 3.6 in eine 3.7 erweitert. Ich poste bei Gelegenheit mal das Layout und pushe es ins Git. PCBs hab ich schon bestellt, so dass ich sie testen kann.
Meiner Meinung nach wäre das dann ein guter Zeitpunkt a) die bisher bekannten Probleme in der SW anzugehen und b) ggf. auch noch den PIN13 zur Verbesserung des Verhaltens mit einzubeziehen.

Grüße
Christian


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Rauchmelder V2.4 auf ARM portiert
PostPosted: 10. Aug 2019 18:19 

Joined: 03.2019
Posts: 17
Gender: Male
Nur blöde das ich schon 25 Boards mit Version 3.5 bestückt habe, die 3.6 Boards waren nicht lieferbar.


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Rauchmelder V2.4 auf ARM portiert
PostPosted: 10. Aug 2019 19:29 

Joined: 11.2017
Posts: 273
Gender: None specified
Das macht meiner Meinung keinen Unterschied. Funktional sind die doch alle gleich und würden alle gleich von Softwareupdates profitieren.

Klar, ggf. Die Abfrage von Pin13 geht frühestens mit Hardware Version 3.7, aber ansonsten sind alle gleich.


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Rauchmelder V2.4 auf ARM portiert
PostPosted: 20. Oct 2019 19:01 

Joined: 08.2014
Posts: 43
Location: Moormerland / Ostfriesland
Gender: Male
Hallo,

entschuldigt, dass ich so lange nicht aktiv dabei war.
Ich habe sehr viel Stress im privaten Umfeld gehabt, sowie einen Hausbau beendet (naja nahezu ;-) )
Nun habe ich gesehen, dass es hier noch zu Fragen kommt.

Also was ich gesehen habe:
Zur Frage mit dem LPC1114: Ich habe nichts in der Speicherverwaltung verändert. Aber soweit ich gesehen hatte, war die Frage auch nicht mehr aktiv.

Zur Frage mit der Bodenplattenüberwachung:
Diese ist seit Hardware 3.4 mit drin. Ich habe dazu die Pins 11 und 12 verbunden und über enen 10k Angstwiderstand mit dem AD0 Port des LPC verbunden.
Die Pins 13 und 14 habe ich bewusst nicht genonnem, da diese mit einem Widerstand an 3,3V liegen und ich nicht weiß wozu diese eventuell benötigt werden (wollte den Rauchmelder nicht beeinflussen)

In der Software habe ich dieses bereits mit dem define "RM_ACTIVITY_PIN" in der app_main.cpp Zeile 40 rudimentär vorgesehen.
Wie ich bereits in den ersten Posts dieses Threads geschrieben hatte, weiß ich nicht, welche Funktionen von der Kenntnis des Bodenplatten-Zustands beeinflusst werden sollen.
Daher habe ich das nur erstmal Hardwaremäßig vorgehalten.
Die Software muss an genau diesem Punkt dann noch überarbeitet werden.

Grüße,
Olli


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Rauchmelder V2.4 auf ARM portiert
PostPosted: 20. Oct 2019 20:38 

Joined: 11.2017
Posts: 273
Gender: None specified
Hi Olli,

schön von dir zu hören! ;-)
Ja, es wurde einiges diskutiert über den ARM RM. Zum Beispiel auch hier geraete-dev-f6/rauchmelder-test-ergebnisse-feature-request-t526-10.html und hier geraete-dev-f6/gira-rauchmelderplatine-arm-version-t533.html und dort geraete-f2/platine-erste-versuche-fehler-t549-10.html ;)

Hmm, ich habe mit v3.7 der RM Platine PIN13 auf POPI2_5 verbunden. Wenn es wirklich Bedenken gibt, dass das den RM beeinflussen könnte, wäre mein Vorschlag, einfach die beiden Pins (13 u 14) nicht zu bestücken, sprich: nur 2x6 Pinstecker zu verlöten.

Ich müsste das nochmal genauer nachstellen, aber wenn ich das richtig im Kopf habe, war es auch bei mir so, dass das Modul nicht korrekt funktioniert hatte, wenn man erst den Bus verbunden hatte und dann auf den Sockel arretierte. Ggf. sollte die Initialisierung der SW erst los laufen, wenn der RM bereits im Sockel sitzt.
Weitere Fälle fallen mir dazu ad hoc nicht ein.

Grüße
Christian


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Rauchmelder V2.4 auf ARM portiert
PostPosted: 26. Oct 2019 21:54 

Joined: 08.2014
Posts: 43
Location: Moormerland / Ostfriesland
Gender: Male
Hallo,

ja die Pins 13 und 14 habe ich bei mir zwar mit nem Stecker bestückt, aber nicht weiter verbunden.
Nach meinen Messungen habe ich Pins 11 und 12 für genau diese Funktion der Bodenplattenerkennung an den ARM verbunden. Daher ist die Verbindung von Pin 13 oder 14 dann redundant.
Ich würde empfehlen, diese Verbindung wieder zu trennen und die von mir eingebaute Verbindung zu nutzen.

Grüße,
Olli


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Rauchmelder V2.4 auf ARM portiert
PostPosted: 29. Oct 2019 16:37 

Joined: 01.2018
Posts: 16
Gender: None specified
Hallo zusammen,

hat eventuell noch jemand Platinen rumliegen? In Oldies Shop gibt es doch nur die V2.x, oder liege ich da falsch?

Danke und viele Grüße
Tobi


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Rauchmelder V2.4 auf ARM portiert
PostPosted: 29. Oct 2019 16:41 

Joined: 11.2017
Posts: 273
Gender: None specified
Ich habe stapelweise welche rumliegen.
Ich stelle die heute mal in meinen Shop ein.
;)


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Rauchmelder V2.4 auf ARM portiert
PostPosted: 29. Oct 2019 17:29 

Joined: 05.2013
Posts: 644
Gender: None specified
Sehr schön.

_________________
liebe Grüße
Andreas


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Rauchmelder V2.4 auf ARM portiert
PostPosted: 29. Oct 2019 23:58 

Joined: 11.2017
Posts: 273
Gender: None specified
Ich hab mal die Platine in den Shop gestellt: https://shop.electricky.de/Leiterplatin ... -v3-7.html

Wie in der Diskussion oben besprochen habe ich in der Version 3.7 PIN13 auf POPI2_5 verbunden, was dann redundant zu der Verbindung von PIN11 und PIN12 mit dem ARM ist.

Sicherheitshalber könnte man beim Bestücken nicht eine Pin-Leiste mit 2 x 7 sondern 2 x 6 Pins einsetzen. Damit besteht dann keinerlei Kontakt zu PIN13.

Grüße
Christian


Top
Offline Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 80 posts ]  Go to page  Previous  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker