Board indexPortal
Last visit was: It is currently 7. Apr 2020 19:07


All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Forum locked This topic is locked, you cannot edit posts or make further replies.  [ 38 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4  Next
FollowersFollowers: 2
BookmarksBookmarks: 0
Views: 867

AuthorMessage
 Post subject: Re: Erstes Projekt Dachfensterschaltung
PostPosted: 23. Dec 2019 18:26 

Joined: 05.2017
Posts: 35
Location: D-78183 Hüfingen
Gender: Male
Hab MCUxpresso jetzt doch auf meinem Desktop installiert. Das funktioniert soweit so gut.
Ich hab jetzt mal den rol-jal-bim112 mit der LED leiste gebaut.
Dann hab ich eine Debugversion vom rol-jal-bim112 mit HAND_ACTUATION im C und C++ preprocessor gebaut.
Flashen ging soweit erfolgreich.

Die rote power LED ist an, und die grüne geht beim anschalten kurz an.

Jetzt hatte ich eigentlich die Erwartung, dass bevor ich die ETS programmierung vornehme, ich irgendwas mit den Tastern machen könnte. :?:

Jedoch wenn ich die ganze Sache hochfahre, passiert nichts. Taster drücken tut auch nix.

Auch hatte ich mir noch ein LPC-Link2 zugelegt. Mit dem hab erfolgreich den ARM geflashed, aber debugging habe ich noch nicht hinbekommen, hängt sich irgendwie immer auf.

Nun habe ich hier natürlich einige Variablen, daher jetzt erst Mal die Frage, sollten die Taster die Relais schalten und sollten die LEDs irgendwie angehen?

_________________
liebe Grüße

Mario


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Erstes Projekt Dachfensterschaltung
PostPosted: 25. Dec 2019 19:00 

Joined: 05.2017
Posts: 35
Location: D-78183 Hüfingen
Gender: Male
Frohe Feiertage miteinander.

Ich habe mich jetzt Mal mit der ETS Programierung auseinander gesetzt.
Dazu nutzte ich meinen raspi mit der FT12 platine und eibd.
Der Siemens Taster lies sich komplett programmieren, aber der rol-jal-bim nahm nur die Adr und Cfg Felder an.
Kann das sein, dass eibd nicht mit bim112 klar kommt?

Was nehmt ihr als Buskopplung zum ETS programmieren?

_________________
liebe Grüße

Mario


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Erstes Projekt Dachfensterschaltung
PostPosted: 26. Dec 2019 12:42 

Joined: 05.2013
Posts: 238
Location: Melsungen/Hessen
Gender: Male
Hallo Mario!
Auch dir ein frohes Fest!
Die FT12 machte auch bei mir einige Probleme (Firmware?!). Ich habe dann die TPUART für den Raspi gebaut und seit dieser Zeit keine Probleme mehr mit der ETS-Kopplung (http://selfbus.myxwiki.org/xwiki/bin/vi ... Selbstbau/). Schau doch mal in den Beiträgen zu TPUART hier im Forum. Dort findest du vielleicht auch jemand, der noch eine Platine für dich hat.
Gruß
Hans

Ergänzung:
Sehe gerade, dass Doumanix in seinem Shop einen Komplettbausatz anbietet: https://shop.electricky.de/Komplett-Set ... Modul.html


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Erstes Projekt Dachfensterschaltung
PostPosted: 26. Dec 2019 23:17 

Joined: 11.2017
Posts: 308
Gender: None specified
Hi Mario,

ich wollte mir deine Konstellation auch mal selbst ansehen, habe nur aktuell meine Hardware nicht zur Hand.
Ich hatte bisher den RolJalBIM112 nur ohne Taster/LED-Platine aufgebaut. Ob es mit dieser geht kann ich bisher nicht beantworten.

Deine Vermutung mit der FT1.2 Platine *könnte* richtig sein. Ich weiß aber aktuell nur noch, dass ich Probleme mit der FT1.2 hatte ... definitiv in Kombination mit dem KNXD. Auch das könnte ich gerne mal testen, aber erst , wenn ich wieder zuhause bin ...

LG
Christian


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Erstes Projekt Dachfensterschaltung
PostPosted: 27. Dec 2019 19:14 

Joined: 05.2017
Posts: 35
Location: D-78183 Hüfingen
Gender: Male
Danke für die Rückmeldung @Tonteschniker und @Doumanix.

Mit dem FT12 hab ich gelegentlich Probleme mit eibd. Irgendwie bekomme ich Laut ETS keine Andere Adresse als 0.0.0, und wenn ich EIB Adressen ändere, kommen keine IP Sockets mehr hoch, außer nach 'nem Raspi reboot. Danke für den TPUART Tip.

Christian, ich habe eine Debug Version mit Tastern, freigeschaltet in config.h und nicht, wie vorher, in MCUXpresso, getestet. Dann hatte ich eine Releaseversion ohne Taster getestet. Allerdings waren die Taster beide Male aufgesteckt.

_________________
liebe Grüße

Mario


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Erstes Projekt Dachfensterschaltung
PostPosted: 29. Dec 2019 00:55 

Joined: 11.2017
Posts: 308
Gender: None specified
Hi Mario,

versuchen wir doch mal, das Problem einzugrenzen.
Du könntest folgende Version versuchen: https://github.com/selfbus/software-rel ... jal-bim112
Hier der direkte Link zur RAW Download-Version: https://raw.githubusercontent.com/selfb ... _noLED.hex

Diese Version läuft bei mir.

Wie du am Namen der Datei siehst, sind damit aber die Kontroll- / Debug-LEDs ausgeschaltet. Also weder Power (rot), noch gelb oder grün sollten mit dieser SW-Version an sein.
Lediglich die Prog-LED sollte leuchten, wenn du den Bus angesteckt hast und den Taster drückst.

Wie ich auf der Wiki-Seite dokumentiert hatte, war ich damals zumindest der Meinung, dass das FT1.2 Modul keine Probleme macht, solange es mit dem EIBD betrieben wird (wobei es, ich glaube von Tontechniker, Berichte gab, dass ganz bestimmte Geräte wohl doch nicht sauber programmierbar waren mit der ETS).
Sicher kann ich meine Tests von damals wiederholen, aber da ich aktuell nur ein einziges Kaufgerät habe, ist dieser Test natürlich nur sehr punktuell und hat kaum Aussagekraft für die Breite.

Aber zurück zu deinem Aktor: versuche doch mal die Firmware drauf zu spielen. Dann anschließen, dann Progtaster drücken. Dann sollte die LED leuchten und sich das Gerät programmieren lassen.
Dass der EIBD immer auf der 0.0.0 läuft stört in meinem Aufbau zuhause zumindest nicht ...

Grüße
Christian

[EDIT] Korrigiere: es sollten nur die Run-LED und die Info-LED über die SW ausgeschaltet sein. Die Power-LED kann man meines Wissens gar nicht per SW deaktivieren. Die könnte man nur weglassen.


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Erstes Projekt Dachfensterschaltung
PostPosted: 30. Dec 2019 16:08 

Joined: 05.2017
Posts: 35
Location: D-78183 Hüfingen
Gender: Male
Habe sie soeben getestet. Hatte leider den selben effect. Vielleicht doch ein Hardware Problem?
Ich hab hier Mal Bilder gepostet.
https://portal.regify.com/pb/oa/oartpbn ... gd61kqaky/

_________________
liebe Grüße

Mario


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Erstes Projekt Dachfensterschaltung
PostPosted: 3. Jan 2020 01:13 

Joined: 11.2017
Posts: 308
Gender: None specified
Hi Mario,

ich würde sagen, dass grundsätzlich etwas zu viel Lötzinn drauf ist bei dir. Das sollte normalerweise nicht zu Problemen führen, bei den dicht beieinanderliegenden Bauteilen kann es aber dann schon mal ungewollt zu Verbindungen kommen, wo keine sein sollten.

Wie sicher bist du dir, dass beim ARM nichts versehentlich verbunden wurde? Und am Schaltregler?
Man sieht auf den Fotos keine offensichtlichen Probleme, aber man weiß ja nie.

Ich habe soeben versucht auf die Schnelle den KNXD und mein altes FT1.2 Modul zum Laufen zu bringen, aber das geht leider aktuell gar nicht. Ich hoffe, ich bekomme es morgen mit dem EIBD zum Laufen, dann könnte ich dir dazu eine Rückmeldung geben.

Wenn wir ausschließen wollten, dass es an der BIM112 liegt, könntest du ja mal eine BCU1 Firmware drauf spielen. Wie zum Beispiel die vom 8out. Damit ließe sich dann prüfen, ob denn eine BCU1-Applikation sich per ETS programmieren ließe. Da du in Wirklichkeit ne Rollo-Applikation dran hast, sollte erst einmal nicht stören bei dieser Trockenübung (natürlich ohne 230V!).
Die Firmware gibts im Git auch unter "software-releases".
Achtung: sollte sie sich programmieren lassen, gehts ab da dann nicht mehr weiter mit deinen Tests, da zumindest die hochgeladene Firmware wohl nur *mit* zerodetect arbeitet.

Grüße
Christian


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Erstes Projekt Dachfensterschaltung
PostPosted: 9. Jan 2020 18:54 

Joined: 05.2017
Posts: 35
Location: D-78183 Hüfingen
Gender: Male
Hallo Christian,
ich war in letzter Zeit wieder anderweitig beschäftigt.
Bei den Lötstellen bin ich mir recht sicher, dass die in Ordnung sind.
BCU1 hab ich nocht nicht probiert.
Im allgemeinen hab ich nicht das Gefühl, dass eibd besonders stabil ist, da wenn ich die EIB Adresse ändere, ich den raspi runterfahren muss, und dann neustarten damit eibd hinterher wieder auf TCP/UDP ports hört.
Ein normaler reboot langt nicht.
Beides finde ich beunruhigend.

Womit programmieren denn andere Ihre Geräte?

_________________
liebe Grüße

Mario


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Erstes Projekt Dachfensterschaltung
PostPosted: 9. Jan 2020 23:54 

Joined: 11.2017
Posts: 308
Gender: None specified
Hi Mario,

also grundsätzlich kann ich sagen, dass der EIBD nicht instabil läuft. Bei mir läuft der seit einem Jahr ohne Mucken durch - allerdings mit dem TP-UART Modul!

Ich habe die letzten Tage ein paar Tests gemacht, habe aber mit der FT12 Schnittstelle den EIBD noch nicht von der Pike auf zum Laufen gebracht. Ich starte jetzt gleich nochmal einen Versuch. Vermute, ich hatte beim Übersetzen nicht alles korrekt angegeben.

Mein Image mit dem KNXD + der FT12 läuft bei mir zwar nach wie vor out of the box so, dass man bspw. AN / AUS an eine GA senden kann, aber so richtig Geräte programmieren wollte damit auch nicht tun.

Was mich irritiert ist deine Anmerkung mit dem Neustart und so. Das kenne ich so gar nicht. Hast du deinen EIBD komplett neu selbst aufgesetzt? Oder das Image aus dem KNX-UF verwendet?

Noch was Grundsätzliches: wer mehr Infos zum EIBD braucht, sollte sich mal hier umsehen: https://www.auto.tuwien.ac.at/~mkoegler ... php/bcusdk
Man kann da noch einiges lernen, auch wenn inzwischen viel auf Github zum KNXD dokumentiert ist.
Hier findet man die Doku zum EIBD: https://www.auto.tuwien.ac.at/~mkoegler ... -0.0.5.pdf ... und irgendwo hatte ich auch mal gelesen, dass man unter bestimmten umständen auch nur 0.0.0 als Adresse verwenden kann, finde das aber gerade nicht mehr ...

Es gibt ja Tonnen von Threads zum Thema EIBD compillieren ... aber als letztes werfe ich diese Links noch mit rein, einfach als mögliche Informationsquelle:
- https://knx-user-forum.de/forum/%C3%B6f ... stallieren
- https://michlstechblog.info/blog/raspbe ... interface/

Grüße
Christian


Top
Offline Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Forum locked This topic is locked, you cannot edit posts or make further replies.  [ 38 posts ]  Go to page  Previous  1, 2, 3, 4  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker