Board indexPortal
Last visit was: It is currently 6. Apr 2020 13:26


All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Forum locked This topic is locked, you cannot edit posts or make further replies.  [ 13 posts ] Go to page  1, 2  Next
FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 657

AuthorMessage
 Post subject: [GELÖST!] Alle SelfBus Geräte (LPC) - Laufen nicht mehr! Software!?
PostPosted: 23. Apr 2019 00:27 

Joined: 04.2015
Posts: 28
Gender: None specified
Hallo zusammen,

seit 4 bis 8 Wochen bin ich nun auf der suche nach einem Problem: Alle Selfbus-Geräte in meinem Bus laufen leider nicht mehr bzw. nur sporadisch.

Vorab:
Selfbus (Kurz:SB) Geräte LPC - 8x RM und 16x TS
Mehrere Siemens Aktoren & TS sowie BW-Melder
Mehrere MDT Aktoren und TS
Aufbau läuft/lief seit nun mehr als 4 Jahren störungsfrei!

Problem:
- Sporadish (keine Ahnung warum!) fallen alle Selfbus Geräte aus! Bedeutet senden und empfangen keine GA! Auch kann ich nicht einmal die Sysinfo auslesen. Alle anderen Geräte im Bus laufen 1A. Programmieren/Sysinfo senden auch GA.
- Das blöde daran ist, am nächsten Tage gehen alle SB-Geräte wieder! Top! Als ob nichts gewesen wäre.

Analyse:
- In meinem Testaufbau funktionieren die SB-Geräte. Somit schließe ich HW-Defekt erst mal aus.
- KNX-IP-Gateway, kein Fehler! Gegentest mit TPUART!
- Gruppen und Busmonitor, zeigt keine Fehler bzw. nicht außergewöhnliches! Buslast ca. 10%.
- Spannungsversorgung - kein Überlast!
- Wenn keine Störung im Bus ist, sind alles SB-Geräte wieder erreichbar und lassen sich auch programmieren! Sprich alle Geräte wurden erneut (Applikation) programmiert.

Vermutung:
Da ist etwas im Bus faul. Die SB-Geräte reagieren da sensibler drauf als die von Siemens & MDT! Die Frage hier ist: Was ist der Auslöser! WIe kann ich es eingrenzen bzw. herausfinden, was es sein könnte. Dies scheint kein typischer Fehler zu sein. Auch sehe ich im Busmonitor nichts außer Gewöhnliches. Einen Hardware defekt kann ich nicht ausschließen, ohne eins nach dem anderen aus dem KNX-Bus zu nehmen. Das wird verdammt viel Arbeit werden.
Daher gehe ich von einem SW-Problem (lpc lib) aus.

Ansätze:
LPC lib und Applikation neu gebaut. Dabei bis auf lib ver. 1.56 herunter gegangen. Keine Änderung am verhalten. Mit LPC habe ich ehrlich gesagt nicht/nie debugged. Könnte mir ein ARM-Debug Umgebung ohne Weiteres vorstellen bzw. aufbauen.

Eventuell hat einer von euch eine Idee. So kann ich das meiner Familie nicht zumuten. Aktuell werden die Lichter etc. per Sprachsteuerung im haus gesteuert. An den wichtigsten stellen habe ich die SB-TS gegen MDT/Siemens TS (3x) getauscht. Mehr habe ich nicht mehr übrig.

Ich benötige hier eure Hilfe, weil ich keine Ideen mehr habe. Wenn ihr Fragen oder weitere Infos benötigt oder Tipps habt, immer her damit.

Danke!


Last edited by GeminiServer on 23. Apr 2019 13:48, edited 1 time in total.

Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Alle SelfBus Geräte (LPC) - Laufen nicht mehr! Software!?
PostPosted: 23. Apr 2019 08:54 

Joined: 11.2017
Posts: 308
Gender: None specified
Hi Erkan,

ich versuche mal ein paar einfache Fragen. Vielleicht helfen die ja. Der große LPC–Checker bin ich ja nicht ...

Hast du nur LPC922 Geräte im Bus? Keine ARM basierten?
Es fallen wenn dann immer alle gleichzeitig aus?
Die Busspannung kurz weg machen müsste doch genauso helfen, oder? Weil du schreibst, dass am nächsten Tag wieder alles geht...
Hast du ein neues Gerät in den Bus gehängt die letzten 8 Wochen? Egal welches?
Gibt es ein Gerät, das ab einem Datum anders reagiert (wenn Sommerzeit, dann...)?
Es liest sich so, als hättest du von ALLEN deinen Geräten die FW upgedatet (bzw. ein downgrade gemacht), hab ich das recht verstanden?

Ich hätte ja vermutet, dass irgendeine Kommunikation die LPC zumüllt. Weil halt alle gleich reagieren.

Longframes oder was auch immer von einem gekauften Gerät oder von einer Steuerschnittstelle.

Grüße
Christian


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Alle SelfBus Geräte (LPC) - Laufen nicht mehr! Software!?
PostPosted: 23. Apr 2019 10:04 

Joined: 04.2015
Posts: 28
Gender: None specified
Hi,

Quote:
Hast du nur LPC922 Geräte im Bus? Keine ARM basierten?

Richtig. Nur LPC!

Quote:
Es fallen wenn dann immer alle gleichzeitig aus?

Auch richtig. Alle gleichzeitig.

Quote:
Die Busspannung kurz weg machen müsste doch genauso helfen, oder? Weil du schreibst, dass am nächsten Tag wieder alles geht...

Auch schon probiert. Leider immer noch das gleiche Ergebniss.

Quote:
Hast du ein neues Gerät in den Bus gehängt die letzten 8 Wochen? Egal welches?

Nein! Die Installation ist seit 12 Monaten nicht erweitert worden.

Quote:
Gibt es ein Gerät, das ab einem Datum anders reagiert (wenn Sommerzeit, dann...)?

Keine Datum/Auswertung im Bus. Daher kann ich es ausschließen.
Quote:
Es liest sich so, als hättest du von ALLEN deinen Geräten die FW upgedatet (bzw. ein downgrade gemacht), hab ich das recht verstanden?

Nicht alle. Nur 2 Geräte. Damit ich eingrenzen kann ob die Geräte mit einer anderen FW-Damit besser zurecht kommen. Leider ebenfalls kein erfolg.

Zusätzlich läuft ja KNXD & OpenHab sowie Homebridge. Alles ausgeschaltet / abgeklemmt. Keine Änderung.

Meine Vermutung: Irgend ein Frequenz von außen Veruhrsacht die Störung. Da ich aktuell kein Spectrum Analyzer habe, kann dies auch nicht bestätigen. Auch habe ich alle möglichen Störquellen ausgeschaltet. WiFi etc. Wie gesagt, eine Einzige offene Möglichkeit ist, alle Geräte vom Bus entfernen und eins nach dem anderen schließen und schauen wann der Fehler auftritt. Bei 80 Geräten... puhh und es besteht noch die möglichkeit as der zustand von alleine wieder weggeht. Das Verkompliziert die Sache deutlich.


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Alle SelfBus Geräte (LPC) - Laufen nicht mehr! Software!?
PostPosted: 23. Apr 2019 10:09 

Joined: 11.2017
Posts: 308
Gender: None specified
Hmmm ... alle Geräte mit Quarz oder mit Oszi ausgestattet?
Gab ja Hinweise / Kommentare, dass der Quarz anfällig sei, was Störungen angeht.

Hast ne Hochleistungsmikrowelle am Laufen, die dein KNX Netz Stört? :mrgreen:


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Alle SelfBus Geräte (LPC) - Laufen nicht mehr! Software!?
PostPosted: 23. Apr 2019 10:20 

Joined: 05.2013
Posts: 238
Location: Melsungen/Hessen
Gender: Male
Hallo Erkan,
wie alt sind denn die SB-Geräte?
Haben alle SB-Geräte einen Taktgenerator, oder laufen die mit Quarz oder internem Takt?
Als zentrale Stelle würde mir das Netzteil einfallen. Vielleicht reagieren die SB-Geräte empfindlicher auf eine "unsaubere" Versorgung (50/100Hz "Brumm" auf Versorgung, Elkos im Netzteil taub, anderer Defekt)?
Ist der Ausfall der Geräte zu einer bestimmten Tageszeit (Temperatur)?
Hast Du Bus und Netz z.B. bei den Tasterschnittstellen streng getrennt.
Ist sonst etwas in der Installation geändert worden (neue LED-Leuchte)?
Sind die ausgefallenen Geräte in unterschiedlichen Linien?
Gruß
Hans


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Alle SelfBus Geräte (LPC) - Laufen nicht mehr! Software!?
PostPosted: 23. Apr 2019 10:58 

Joined: 04.2015
Posts: 28
Gender: None specified
Tontechniker wrote:
Hallo Erkan,
wie alt sind denn die SB-Geräte?
--> ca. 2-4 Jahre!
Haben alle SB-Geräte einen Taktgenerator, oder laufen die mit Quarz oder internem Takt?
Ja. Alle mit Quarz Oszillator. Sprich Extern.

Als zentrale Stelle würde mir das Netzteil einfallen. Vielleicht reagieren die SB-Geräte empfindlicher auf eine "unsaubere" Versorgung (50/100Hz "Brumm" auf Versorgung, Elkos im Netzteil taub, anderer Defekt)?
--> Guter Ansatz. Werde Netzteil mal tauschen. Habe ein anderes Netzteil noch hier.
Ist der Ausfall der Geräte zu einer bestimmten Tageszeit (Temperatur)?
Nein bzw. Konnte ich leider nicht eingrenzen. Sporadisch. Aktuell keine zeit und Temp abhängigkeit.

Hast Du Bus und Netz z.B. bei den Tasterschnittstellen streng getrennt.
? Nein!

Ist sonst etwas in der Installation geändert worden (neue LED-Leuchte)?
Nein! Die letzte Erweiterung war vor ca. 12 Monaten. Da ist der MDT Dimmaktor hinzugekommen.
Sind die ausgefallenen Geräte in unterschiedlichen Linien?
Ich habe nur eine Linie mit ca. 80 Geräten.
Gruß
Hans


Danke! Gruß,
Erkan


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Alle SelfBus Geräte (LPC) - Laufen nicht mehr! Software!?
PostPosted: 23. Apr 2019 11:04 

Joined: 11.2017
Posts: 308
Gender: None specified
Ich meine die Frage nach neuen Geräten war wirklich, ob ein neuer Verbraucher dazu kam oder was getauscht wurde. Kombiniert mit der Frage nach der sauberen Trennung würde ich Hans' Frage so interpretieren: kann bspw. eine getauschte LED / ein neuer Verbraucher deine Geräte stören?

Was läuft denn nicht so oft / scheinbar sporadisch? ... ich überlege mal laut: Kühlschrank? Staubsauger? Schweres Gerät wie eine Kreisssäge?


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Alle SelfBus Geräte (LPC) - Laufen nicht mehr! Software!?
PostPosted: 23. Apr 2019 11:20 

Joined: 04.2015
Posts: 28
Gender: None specified
Laut denken -
Seit gestern morgen ab 09:36! - laufen/funktionieren die LPC's (gar)nicht mehr im Bus.
Keine außergewöhnlichen Verbraucher im Haus. Keine Kreisäge oder ähnliches.

Die Uhrzeiten sind in der Tat sehr sporadisch. Mal um 23h mal um 14h. Es gibt keine möglichkeit hier eine Verbindung zu einem möglichen Störfaktor aufzubauen. Auch die Dauer ist sehr seltsam. Mal ca. 1 Stunde Störung. Mal 12 Std., mal einige Tage. Jetzt ist die Störung nun über 24 Stunden.

Keine Erweiterung/Tausch von LED's oder ähnlichen in den letzen 12 Monaten.


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Alle SelfBus Geräte (LPC) - Laufen nicht mehr! Software!?
PostPosted: 23. Apr 2019 11:27 

Joined: 05.2013
Posts: 238
Location: Melsungen/Hessen
Gender: Male
Hallo Erkan,
sind die Gräte mit Quarz, oder mit dem Abracon Taktgenerator?
Geräte mit Quarz sind sehr anfällig für Störimpulse. Ein störanfälliges Gerät kann den kompletten Bus lahm legen! Ich habe alle meine Geräte durch einer kleinen Zusatzplatine auf der Unterseite mit dem Abracon Taktgenerator ausgerüstet. Dabei werden der Quarz und die zwei keramischen Kondensatoren (?pF) entfernt und der LPC auf "Externer Takt an XTAL1" umgestellt.
Teste doch erst einmal mit dem anderen Netzteil. Hast Du mal den Leistungsbedarf für 80 Geräte ausgerechnet?
Gruß
Hans


Top
Offline Profile  
 
 Post subject: Re: Alle SelfBus Geräte (LPC) - Laufen nicht mehr! Software!?
PostPosted: 23. Apr 2019 12:52 

Joined: 04.2015
Posts: 28
Gender: None specified
sind die Gräte mit Quarz, oder mit dem Abracon Taktgenerator?
Geräte mit Quarz sind sehr anfällig für Störimpulse. Ein störanfälliges Gerät kann den kompletten Bus lahm legen! Ich habe alle meine Geräte durch einer kleinen Zusatzplatine auf der Unterseite mit dem Abracon Taktgenerator ausgerüstet. Dabei werden der Quarz und die zwei keramischen Kondensatoren (?pF) entfernt und der LPC auf "Externer Takt an XTAL1" umgestellt.
Die LPC's (Rauchmelder & Tasterschnitstellen) laufen alle mit "Externer Takt an XTAL1".
--> https://flic.kr/p/qBbGkt


Teste doch erst einmal mit dem anderen Netzteil. Hast Du mal den Leistungsbedarf für 80 Geräte ausgerechnet?
--> Netzteil getauscht. Leider, leider kein erfolgt. Alle Geräte, bis auf die LPC's laufen wie gewohnt. Auch habe ich ein ganzes Stockwerk abgeklemmt (ca. 15 Geräte). 640ma sollte für die Geräte locker ausreichen.

Gruß
Hans[/quote]

Ich werde jetzt mal blind den Übeltäter suchen und versuchen es einzugrenzen. Mehr bleibt mir leider aktuell nichts mehr übrig. :?


Top
Offline Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Forum locked This topic is locked, you cannot edit posts or make further replies.  [ 13 posts ]  Go to page  1, 2  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker